DRK Sanitätszug Rügen - wir von der Insel
        DRK Sanitätszug Rügen - wir von der Insel

22.06.2019

 

***Wir haben abgelegt...in das Piratenabenteuer 2019!***

 

Los ging unsere Seefahrt in die 27. Störtebeker-Saison schon am Samstag! Und sie überdauert den ganzen Sommer. Gemeinsam mit Kameradinnen und Kameraden der DRK Bereitschaft Stralsund und der Medical Task Force 12 - Teileinheit Rügen-Stralsund sichern wir alle 67 Vorstellungen bis einschliesslich 7. September 2019 die neue Episode "Schwur der Gerechten" der Störtebeker Festspiele sanitätsdienstlich ab. Für alle ca. 300.000 Besucher der Saison sind wir vom DRK-Kreisverband Rügen-Stralsund e.V. der Ansprechpartner für alle Hilfeleistungen und kleine und größere Notfälle!

 

*sm

22.06.2019

 

Am vergangenen Samstag fand in Bergen der Blaulichttag 2019 statt. Wir informierten mit einem DRK-Stand und stellten die sanitätsdienstliche Absicherung der Veranstaltung sicher.

 

Mit Klick auf das Bild gelangst du zu dem Fotoalbum!

 

 

17.06.2019

 

Ereignissreiches Wochenende für uns und unsere Einsatzfahrzeuge

 

Neben unserer nächtlichen Einsatzunterstützung für den Betreuungszug Stralsund hatten wir am vergangenen Wochenende noch alle Hände auf der Insel Rügen und in der Hansestadt Rostock zu tun.

 

So sicherten wir mit unserem 1. KTW (Kater VR 10/86/01) das Kreisjugendzeltlager in Prora, organisiert durch den Kreisjugendfeuerwehr Vorpommern Rügen ,sanitätsdienstlich am Freitag und Samstag ab.

 

Der 2. KTW in unserer Fahrzeugflotte, der Kater VR 10/86/02, sicherte im Ostseebad Sellin, Mecklenburg-Vorpommern, Germany den dortigen BEACH FUN RUN am Strand über eine Länge von mehreren Kilometern ab.

 

Weiterhin fuhr unser 3. KTW (Kater VR 10/86/03) nach Rostock in die OSPA l Arena und stellte mit 2 Sanitätern die medizinische Sicherheit bei einem Tanzfest sicher.

 

Unser 4. KTW vom Standort Stralsund (Kater VR 88/86/01) war in Born auf Darß beim 1. Damentonnenabschlagen am gesamten Samstagnachmittag im Einsatz.

 

Sonntag fand dann zum Abschluß des Wochenendes noch das 73. ADAC Motocross-Rennen des MSC Rügen am Ring am Rugard in Bergen statt. Wir stellten hier 3 Fahrzeuge und 4 Einsatzkräfte zur Verfügung.

 

Bei allen Veranstaltungen und Absicherungen wurden wir natürlich mit weiteren Fahrzeugen und Einsatzkräften durch unsere Kameraden der DRK Bereitschaft Stralsund und der Medical Task Force 12 - Teileinheit Rügen-Stralsund unterstützt.

 

Danke dafür! Nur gemeinsam sind wir stark!

 

Foto: Steffen Blenn

Text: Sebastian Moldt

15.06.2019

 

Nächtliche Unterstützungsmaßnahme durch unseren Sanitätszug

 

In der Nacht zum Samstag ereignete sich im Ostseebad Wustrow (Halbinsel Fischland-Darß-Zingst) ein Großbrand. Um die dort eingesetzten Einsatzkräfte mit Essen und Getränken zu versorgen, wurde der DRK-Betreuungszug Stralsund alarmiert. Hierbei unterstützten wir mit 5 Kameraden. Das fertig zubereitete Essen transportierten wir von Stralsund zur Essensausgabestelle nach Wustrow.

 

-Alarmierung um 0:55 Uhr am 15.06.2019

-Fahrzeuge: 1. GW-San (Kater VR 10/89/01)

-Personal: 5 Einsatzkräfte

-Einsatzende um 7:00 Uhr

 

Text: Sebastian Moldt

 

11.05.2019

 

Am letzten Samstag führten wir gemeinsam mit den beiden anderen Einsatzeinheiten unseres DRK-Kreisverbandes eine gemeinsame Ausbildung durch. So trafen sich ca. 40 Kameradinnen und Kameraden aus DRK Sanitätszug Rügen, Medical Task Force-TE Rügen-Stralsund sowie dem DRK Betreuungszug Stralsund zum Thema "Fahren im Verband" in Bergen an unserer Fahrzeughalle. Im ersten Teil ging es um die theoretischen Grundlagen des § 27 der Straßenverkehrsordnung. Es wurde hierbei das Verhalten und die Durchführung von Fahrten in geschlossenen Fahrzeugverbänden erläutert. Auch die Anwendung von Blaulicht und Martinshorn bei Einsatzfahrten und deren rechtlichen Grundlagen waren Inhalt des Theorieteils. Im Rahmen des zweiten praktischen Teils der Ausbildung, ging es dann zur Bewegungsfahrt über unsere Insel Rügen. Auf der Strecke Bergen-Samtens-Putbus-Bergen-Prora-Sagard-Glowe-Altenkirchen-Wiek-Wittower Fähre-Trent und zurück nach Bergen, wurde auf ca. 120 km das Fahren im Fahrzeugverband, die Kennzeichung der Fahrzeuge mit den einzelnen farblichen Flaggen und auch die Kommunikation über Funk untereinander geübt.

 

Mit Klick auf das Bild gelangst du zu unserem Fotoalbum!

 

Text: Sebastian Moldt

Klick zum Server!

 

Direkt-Link zur Loginseite des Servers!

Wir bei Facebook!

Wir bei Instagram!

DRK-Kreisverband Rügen-Stralsund e.V.


Raddasstr. 18
18528 Bergen auf Rügen

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© DRK-Kreisverband Rügen-Stralsund e.V.